FKN-Seenotsignalmittel

 

FACHKUNDENACHWEIS  FKN oder "PYRO-SCHEIN"

Auf jeder seegehenden Yacht befinden sich für den Notfall Rauchfackeln, Signalraketen, Fallschirmraketen und Handfackeln. In unserem "Pyro-Kurs" lernt Ihr den Umgang mit den pyrotechnischen Signalgebern an Bord und wann man sie wie einsetzt. Wir arbeiten mit Dummies, d.h. Ihr könnt Euch mit den Seenotsignalen ohne Explosionsgefahr vertraut machen.

Der Fachkundenachweis muss nach der Sprengstoffverordnung für den Erwerb und den Transport von pyrotechnischen Seenotsignalen der Unterklasse T2 vorliegen. Vercharterer in deutschen Gewässern verlangen mittlerweile einen Segler an Bord mit dem Fachkundenachweis FKN. Kursangebote findet ihr hier: TERMINE

 

THEORIE:   

Die Theorie umfaßt einen Unterrichtsabend und beinhaltet eine anschauliche Betrachtung und Handhabung  von pyrotechnischen Signalmittel anhand von Dummies.

Kosten:  20 €

 

 

    Antrag auf Zulassung: FKN
    Prüfungsort Nürnberg
 ›   Prüfungsort Wipfeld
 ›  Prüfungstermine 2017
 ›  Prüfungstermine 2018
    Kostenbeispiel